Sie sind hier

Wissensdatenbank - Verschiedenes

Inhaltsverzeichnis

Zur Knowledgebase Gesamtübersicht


Nützliche Vim Einstellungen - 07.2017

Die Einstellungen können beispielsweise in der Startdatei .vimrc (bzw. bei Windows _vimrc) gesetzt werden.

Verhindert das Erstellen der Undodatei für jede editierte Datei (un~)
set noundofile

Verhindert das Erstellen der Backupdatei mit dem vorherigen Stand (~).
set nobackup

Verhindert den Rückfall auf reinen vi Modus.
set nocompatible

Alle Erweiterungen von vim werden abgeschaltet und der Editor verhält sich exakt wie ein vi.
set compatible

Das Mausverhalten im GUI an Microsoft Windows anpassen.
behave mswin

Das Mausverhalten im GUI an X Window System anpassen.
behave xterm

Unter Windows ist die Schrift Consolas aus meiner Sicht sehr gut benutzbar und besser lesbar als der Vim Standard.
set guifont=Consolas:h11:cANSI


Strato HTTP Kompression einschalten - 12.2016

Im Strato Management Webinterface kann man die HTTP Komprimierung ein- und ausschalten.
Das Verwaltungswerkzeug setzt via .htaccess Datei die Optionen um. Leider werden bestehende Inhalte der .htaccess Datei überschrieben.
Um die Kompression von Hand einzuschalten folgenden Inhalt in der .htaccess ergänzen

# Strato HTTP Kompression einschalten
mod_gzip_on Yes

Die Änderung wirkt sich rekursiv auf die Unterverzeichnisse ab dieser Ebene aus.


Mit den PPM Tools unter Linux ein Tivoli Icon im XPM Format erstellen

Um eigene Icons im Tivoli Framework benutzen zu können müssen diese im XPM Format vorliegen. Mit den PPM Tools können Bitmap Dateien in XPM konvertiert werden. Dazu wird das Bitmap erst in ein Zwischenformat umgewandelt und von da weiter in das Zielformat.

515 # bmptoppm filepackage.bmp > tiv_icon.ppm
bmptoppm: Windows BMP, 51x51x24

516 # ppmtoxpm tiv_icon.ppm > tiv_icon.xpm
ppmtoxpm: (Computing colormap...
ppmtoxpm: ...Done.  15 colors found.)

517 # file tiv_icon.xpm 
tiv_icon.xpm: X pixmap image text

ASCII Dateien haben unter Windows keine Formatierung mehr

Wenn Text-Dateien in Word geöffnet werden und alles aneinander geschrieben ist kann man durch "alles ersetzen" die Formatierung wieder herstellen.

Das muss ersetzt werden:
Enter ist ^a
Tab ist ^t


Auf einem ADSM-Server das Tivoli TEC Eventforwarding aktivieren

Auf dem ADSM- bzw. TSM-Server muss ein Skript eingestellt werden, das die einzelnen internen Events ein-/ausschaltet. Durch diese Aufrufe kann das erledigt werden. Das muß nach jedem Serverreboot neu gemacht werden.

end eventlogging tivoli
begin eventlogging tivoli
enable events tivoli ALL
disable events tivoli INFO,ANR0444,ANR0484,ANR0944,ANR1463,ANR1560,ANR1590,\
  ANR1663,ANR2000,ANR2020,ANR2021,ANR2022,ANR2023,ANR2034,ANR2167,ANR2168,\
  ANR2305,ANR2307,ANR2401,ANR2907,ANR2911,ANR2939,ANR2940,ANR6691,ANR8443
      

Umrechnungstabelle für Zeiteinheiten

Sek. Min. Std. Tage
60 1
3600 60 1
43200 720 12
86400 1440 24 1
604800 10080 168 7

Viren Signatur Update für F-Prot Linux Virenscanner

F-Protbietet die Updates auf http://www.f-prot.com/download/ zum Download an. Es gibt ein File für Applikationsviren und
eins für Makroviren. Beide sollten aktuell gehalten werden.
Nach dem Download der Zipdateien können diese entpackt werden. Es sind DEF und ASC Dateien enthalten. Die ASC Dateien sind zum Verifizieren mit PGP. Der Scanner braucht zum Arbeiten nur die DEF Datei. Diese wird in das Verzeichnis /usr/local/f-prot/ kopiert und beim nächsten Start des Scanners
benutzt. Zum Überprüfen sollte man auf jedenfall einen Scan von Hand starten und auf die Datumsausgabe der DEF Dateien achten.

518 # f-prot /usr/bin 
Virus scanning report  -  25. November 2002   17:23

F-PROT 3.12b
SIGN.DEF created 20. November 2002
SIGN2.DEF created 20. November 2002
MACRO.DEF created 15. November 2002

Search: /usr/bin
Action: Report only
Files: Attempt to identify files
Switches: 

/usr/bin/mandb  Not scanned (in use by another application)
/usr/bin/keygen  Not scanned (in use by another application)

Results of virus scanning:

Files: 1081
MBRs: 0
Boot sectors: 0
Objects scanned: 1078

Time: 0:17

No viruses or suspicious files/boot sectors were found.
519 # 

Es gibt auch das Skript
/usr/local/f-prot/check-updates.sh
zum automatischen Prüfen von Updates. Dieses Skript kann dann z.B. in cron-jobs benutzt werden.


Escape Character in Telnet

Das ist die Tastenkombination STRG + 5


Im vim Syntax Highlighting auf eine Taste legen

Um für den Editor vim das Syntax Highlighting auf eine bestimmte Taste zu legen muß man diese Ergänzung in der ~/.vimrc machen.

nmap <F9> :if has("syntax_items")<CR>syntax off<CR>else<CR>syntax on<CR>endif<CR><CR>
     

Die Zeile bewirkt ein Ein-/Ausschalten der Hervorhebung per F9.
Jede beliebige (freie) Taste kann anstatt F9 auch benutzt werden.


Falsche Zeit trotz NTP Server

Wenn trotz korrekter Konfiguration des NTP Clients die Zeit auf einem Rechner falsch angezeigt wird ist es vermutlich
ein Problem der eingestellten Zeitzone.
Per NTP Protokoll kommt die koordinierte Weltzeit (Universal Time Coordinated, UTC, Greenwich Mean Time, GMT) auf den Rechner. In Deutschland wird aber die Mitteleuropäische Zeit (MEZ) benutzt. Diese weicht um
eine Stunde von der UTC Zeit ab. Wenn in Deutschland die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) benutzt wird ist die Abweichung zwei Stunden.
Falls also ein per NTP synchronisierter Rechner eine falsche Zeit anzeigt ist die Zeitzonenkonfiguration im Betriebssystem vermutlich falsch bzw. der Rechner behandelt die Sommerzeitabweichung falsch.

Konfiguration unter FreeBSD bei der Uhrzeit 13:49 Uhr:

# date
Fri Jan 5 12:48:19 UTC 2018
# sudo ntpdate de.pool.ntp.org
5 Jan 12:48:46 ntpdate[4084]: the NTP socket is in use, exiting
# sudo /etc/rc.d/ntpd stop
Stopping ntpd.
# sudo ntpdate de.pool.ntp.org
5 Jan 12:49:11 ntpdate[4093]: adjust time server 37.120.172.176 offset 0.017205 sec
# date
Fri Jan 5 12:49:22 UTC 2018
# sudo tzsetup Europe/Berlin
# date
Fri Jan 5 13:49:43 CET 2018
# sudo /etc/rc.d/ntpd start
Starting ntpd.


Einfache Seite um PHP auf dem Webserver zu testen

Um PHP auf dem Webserver zu testen kann man diesen Code in einer Datei auf dem Server ablegen und danach per Browser starten.
Wenn PHP korrekt eingerichtet ist, wird die Systemzeit des Webservers ausgegeben.

<?
$monate=array("Januar","Februar","März","April","Mai","Juni","Juli","August", "September","Oktober","November","Dezember"); 
$wochentage=array("Sonntag","Montag","Dienstag","Mittwoch","Donnerstag","Freitag","Samstag");
$monat=$monate[date("n")-1];
$wochentag=$wochentage[date("w")];
$datum="Heute ist ".$wochentag.", ".date("j").". ".$monat."
      ".date("Y")." Uhrzeit:  ".date("H:i:s");
echo $datum;
?>
      

Formel zur Berechnung der Ladezeit eines Akkus

Diese Formel gild nur für NiCD und NiMh Akkus. Auf keinen Fall für Li-Akkus!
Wenn Ladestrom = Akkukapazität / 10 gilt:

                AkkuKapazitaet (mAh)
Ladezeit (h) =  -------------------- x 1,4
                      Ladestrom (mA)
      

Wenn die Ströme in die Region 2-3C kommen: Lade-Faktor = 1 setzen und wenn der Akku bei der Ladung merklich wärmer wird (>40°C) sofort die Ladung beenden. Der Akku ist dann vollgeladen.


Im vim den Background zwischen hell und dunkel umschalten - August 2011

Mit dieser Zeile in der .vimrc kann man auf F10 zwischen hellem und dunklem Hintergrund hin und herschalten.
Praktisch, wenn man zum Beispiel in X11 helle xterms hat und auf der Systemkonsole schwarzen Hintergrund.
nmap <F10> :if &background == "light"<CR>set background=dark<CR>else<CR>set background=light<CR>endif<CR><CR>


komplette DNS Zonen auslesen

Juli 2001
Um den kompletten nach aussen sichtbaren DNS Bereich einer Domain zu dumpen, geht man so vor (Am Beispiel der Domain de-cix.net):

Den zuständigen Nameserver für die Domain herausfinden

# dig -t NS de-cix.net 

;  DiG 9.1.2  -t NS de-cix.net
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; HEADER opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 52428
;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 3, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 3

;; QUESTION SECTION:
;de-cix.net.                    IN      NS 

;; ANSWER SECTION: 
de-cix.net.             71431   IN      NS      dns01.pironet-ndh.com.
de-cix.net.             71431   IN      NS      dns02.pironet-ndh.com.
de-cix.net.             71431   IN      NS      dns03.pironet-ndh.com.

;; ADDITIONAL SECTION:

dns01.pironet-ndh.com.  157831  IN      A       195.94.88.254
dns02.pironet-ndh.com.  157831  IN      A       194.64.31.3
dns03.pironet-ndh.com.  157831  IN      A       195.94.90.10

;; Query time: 2 msec  
;; SERVER: 127.0.0.1#53(127.0.0.1)
;; WHEN: Wed Apr  7 15:59:30 2004
;; MSG SIZE  rcvd: 151               

Einen der zuständigen Nameserver nach einem Zonentransfer fragen

# dig -t axfr @dns02.pironet-ndh.com de-cix.net
;  DiG 9.1.2  -t axfr @dns02.pironet-ndh.com de-cix.net
;; global options:  printcmd
de-cix.net.             172800  IN      SOA
dns01.pironet-ndh.com. hostmaster.de-cix.net. 2004040500 21600 7200 2592000 172800
de-cix.net.             86400   IN      NS      dns01.pironet-ndh.com.
de-cix.net.             86400   IN      NS      dns02.pironet-ndh.com.
de-cix.net.             86400   IN      NS      dns03.pironet-ndh.com.
de-cix.net.             86400   IN      MX      5 relay.de-cix.net.
de-cix.net.             86400   IN      MX      224 relay2.de-cix.net.
admin.de-cix.net.       86400   IN      A       80.81.196.7
admin.de-cix.net.       86400   IN      MX      1000 mail.de-cix.net.
admin.de-cix.net.       86400   IN      MX      3162 mail2.de-cix.net.
[...]
www.de-cix.net.         86400   IN      A       80.81.196.2
www.de-cix.net.         86400   IN      MX      5 relay.de-cix.net.
www.de-cix.net.         86400   IN      MX      224 relay2.de-cix.net.
www2.de-cix.net.        86400   IN      A       80.81.196.2
www2.de-cix.net.        86400   IN      MX      5 relay.de-cix.net.
www2.de-cix.net.        86400   IN      MX      224 relay2.de-cix.net.
de-cix.net.             172800  IN      SOA
dns01.pironet-ndh.com. hostmaster.de-cix.net. 2004040500 21600 7200 2592000 172800
;; Query time: 16 msec
;; SERVER: 194.64.31.3#53(dns02.pironet-ndh.com)
;; WHEN: Wed Apr  7 16:00:18 2004
;; XFR size: 77 records

Der Zonentransfer wird nicht von allen Nameservern unterstützt bzw. ist nicht freigeschaltet.


Schlagworte: